Themenwoche im Jahrgang 9

In der Themenwoche des neunten Jahrgangs, welche in der ersten Woche nach den Sommerferien stattfand, haben wir uns mit dem Thema Berufsorientierung beschäftigt, um uns auf das freiwillige Praktikum in der 10. und das verpflichtende Praktikum in der 11.Klasse vorzubereiten.

Angefangen haben wir mit einem Besuch im BIZ (Berufsinformationszentrum) in Lüneburg. Nach der Begrüßung konnten wir uns an Computern über verschiedene Berufe informieren (z.B. wie lange dauert die Ausbildung, wieviel Geld verdient man während der Ausbildung oder welche Tätigkeiten gehören zu diesem Berufsbild). Danach hatten wir einen ersten Workshop, in dem wir uns mit unseren Stärken und Schwächen und der Selbst-/ Fremdwahrnehmung beschäftigt haben.

Die restliche Projektwoche verlief so, dass wir gelernt haben, wie man eine Bewerbung schreibt und wie man sich bei einem Bewerbungsgespräch verhalten sollte. Außerdem haben wir von verschiedenen Lehrern beigebracht bekommen, wie wichtig es ist, dass man darauf achten sollte, was man im Internet von sich preisgibt.

Am Ende der Woche kamen Berufsvertreter unterschiedlicher Berufsfelder in unsere Schule, die mit uns Bewerbungsgespräche geübt haben und uns im Nachhinein (oder auch dabei) Tipps gegeben haben, wie wir uns verbessern können.

Vielen Dank an unsere Berufspaten für ihren Besuch bei uns!

Cord H. und Annika P.(9c)