- selber experimentieren macht schlau!!!

Kaum ein Thema ist spannender als die Frage nach der Materie. Was ist Materie?  Woraus ist unser Universum aufgebaut? Woraus besteht unsere Erde und letzten Endes wir selbst? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Naturwissenschaftler mit Hilfe von Experimenten.

Weil Experimente auch noch spannend sind und im Gedächtnis bleiben, steht das Experiment im Mittelpunkt unseres Chemie-Unterrichts. Bei der Ausstattung der Chemie-Räume haben wir besonderen Wert darauf gelegt, dass unsere Schüler in möglichst kleinen Gruppen, eine Vielzahl von Experimenten selbst planen, durchführen und auswerten können.

 Und das sind die Themen, um die es in den einzelnen Jahrgängen geht:

Klasse 6: "Materie - was ist das? - Stoffe und deren Eigenschaften".

Klasse 7: "Wie macht man Gold?  - Die chemische Reaktion"

Klasse 8: "Die Geheimschrift der Chemiker - Die Formelschreibweise". (Halbjährig)

Klasse 9: "Der Baukasten des Universums - Das PSE".

Klasse 10: "Was die Welt im Innersten zusammenhält - Die chemische Bindung".

 

Kurs 11/1: "Bausteine des Lebens - Die organische Chemie".

Kurs 11/2: "Spielregeln der Chemie - Kinetik, Energetik, chemisches Gleichgewicht".

Kurs 12/1: "Protonen und Elektronen in Action - Säure-Base und Redox-Reaktionen".

Kurs 12/2: "Raumschiff Erde - Umweltchemie".

 

 

Die Kolleginnen und Kollegen der Fachgruppe Chemie:

vorne von li nach re: Herr Pusback, Frau Schwarze, Frau Drögemüller, Frau Hubert

hinten: Herr Wimschulte (Frau Jansen ist derzeit im Mutterschutz)

 

 Unsere Lehrbücher:

Sek I:  Asselborn, W. u.a. (Hgg.): Chemie heute. Schroedel-Verlag. Hannover 2001. ISBN-Nr.: 3-507-86060-0

Sek II: Irmer, E. u.a. (Hgg.): Elemente Chemie 11/12 G8 Niedersachsen. Klett-Verlag. Stuttgart 1/2010. ISBN-Nr.: 978-3-12-756123-4

 

Wettbewerbe: Das Ist CHemie. H2O mach´s bunt. Chemie die stimmt. chemie-macht-spass. Jugend forscht.

Obwohl es unsere Schule noch nicht so lange gibt, waren wir bisher schon recht erfolgreich. Ab dem Schuljahr 2012 / 2013 wird es wieder eine Chemie-AG geben. U.a. können wir unsere Schüler dort besonders gut bei der Teilnahme von Wettbewerben betreuen.

 

Artikel aus den Fächern

Ein pinker Riesenball schwebt durch die Luft

Soll das ein Sonnenaufgang sein? Oder ein Heißluftballon? – Nein! Das Kinball-Turnier der achten Klassen des Schulzentrums, das heute, am Donnerstag, den 16.02.2017, in den ersten zwei Doppelstunden stattgefunden hat!

Kinball wird mit riesigen leichten Bällen gespielt. Auf dem Feld befinden sich mehrere Teams, die man an ihren Farben unterscheiden kann. Drei Teammitglieder halten den Riesenball hoch, der vierter Spieler ruft z.B.: „Omnikin blau!“ und schleudert den Ball mindestens drei Meter durch die Luft. Das blaue Team muss den Ball dann fangen. Punkte bekommt man, wenn die gegnerische Mannschaft einen Fehler macht, z.B. den Ball fallen lässt oder gegen die Regeln verstößt. (Kleine Anmerkung: Falls die Schiedsrichter mal parteiisch sind, hat man natürlich Pech gehabt J…..)

Das Spiel macht Spaß, wenn energisch und schnell gespielt wird. – Und noch mehr Spaß macht es, zu gewinnen! Die Sieger sind aus der 8a des Gymnasiums: Caro, Lars, Niclas und Tjark!

Anna, Celina, Ilona, Vivien