Chemie-Unterricht am Gymnasium Bleckede

- selber experimentieren macht schlau!!!

Kaum ein Thema ist spannender als die Frage nach der Materie. Was ist Materie?  Woraus ist unser Universum aufgebaut? Woraus besteht unsere Erde und letzten Endes wir selbst? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Naturwissenschaftler mit Hilfe von Experimenten.

Weil Experimente auch noch spannend sind und im Gedächtnis bleiben, steht das Experiment im Mittelpunkt unseres Chemie-Unterrichts. Bei der Ausstattung der Chemie-Räume haben wir besonderen Wert darauf gelegt, dass unsere Schüler in möglichst kleinen Gruppen, eine Vielzahl von Experimenten selbst planen, durchführen und auswerten können.

 Und das sind die Themen, um die es in den einzelnen Jahrgängen geht:

Klasse 6: "Materie - was ist das? - Stoffe und deren Eigenschaften".

Klasse 7: "Wie macht man Gold?  - Die chemische Reaktion"

Klasse 8: "Die Geheimschrift der Chemiker - Die Formelschreibweise". (Halbjährig)

Klasse 9: "Der Baukasten des Universums - Das PSE".

Klasse 10: "Was die Welt im Innersten zusammenhält - Die chemische Bindung".

 

Kurs 11/1: "Bausteine des Lebens - Die organische Chemie".

Kurs 11/2: "Spielregeln der Chemie - Kinetik, Energetik, chemisches Gleichgewicht".

Kurs 12/1: "Protonen und Elektronen in Action - Säure-Base und Redox-Reaktionen".

Kurs 12/2: "Raumschiff Erde - Umweltchemie".

 

 

Die Kolleginnen und Kollegen der Fachgruppe Chemie:

vorne von li nach re: Herr Pusback, Frau Schwarze, Frau Drögemüller, Frau Hubert

hinten: Herr Wimschulte (Frau Jansen ist derzeit im Mutterschutz)

 

 Unsere Lehrbücher:

Sek I:  Asselborn, W. u.a. (Hgg.): Chemie heute. Schroedel-Verlag. Hannover 2001. ISBN-Nr.: 3-507-86060-0

Sek II: Irmer, E. u.a. (Hgg.): Elemente Chemie 11/12 G8 Niedersachsen. Klett-Verlag. Stuttgart 1/2010. ISBN-Nr.: 978-3-12-756123-4

 

Wettbewerbe: Das Ist CHemie. H2O mach´s bunt. Chemie die stimmt. chemie-macht-spass. Jugend forscht.

Obwohl es unsere Schule noch nicht so lange gibt, waren wir bisher schon recht erfolgreich. Ab dem Schuljahr 2012 / 2013 wird es wieder eine Chemie-AG geben. U.a. können wir unsere Schüler dort besonders gut bei der Teilnahme von Wettbewerben betreuen.

 

Artikel aus den Fächern

Geschichtskurse besuchen Euthanasie Gedenkstätte

Am 12. Januar hatten wir 12er aus den Geschichtsleistungskursen die Möglichkeit, von den Euthanasiemorden im Nationalsozialismus zu erfahren. Bisher haben wir dieses Thema nur im Unterricht behandelt und keine Gedenkstätte besucht. Henning Bendler, ein Mitarbeiter der Psychiatrischen Klinik in Lüneburg, hat uns durch die Gedenkstätte geführt, Bilder von Opfern und Propagandazwecken erklärt und anschließend einen Vortrag über die Verbrechen im Nationalsozialismus bezüglich der Euthanasiemorde gehalten. Somit wurde uns ein schweres und emotionales Thema zugänglich gemacht, während das Unverständnis gegenüber der Handlungen der Täter wuchs.

Die unfassbare Grausamkeit von Menschen wurde uns besonders verdeutlicht, als Herr Bendler von den zahlreichen Morden an Kindern mit einer Behinderung oder psychischen „Störung“ sprach. Diese wurden mittels eines „Medikamentes“ ermordet, da der Wert eines Menschen anhand seiner gesellschaftlichen Fähigkeit bewertet wurde.

Weiterlesen...