Schülertrainingstag am 10.11.14

Mindmaps erstellen, Textinhalte erfassen, Informationen visualisieren, Diagramme erstellen und auswerten, Präsentationssoftware sinnvoll einsetzen, ein Handout erstellen, richtig Zitieren.

Diese methodischen Kompetenzen werden am Gymnasium Bleckede am Schülertrainingstag geübt. Der erste Tag nach den Herbstferien ist inzwischen schon ein etablierter Termin dafür.

Jedem Jahrgang ist dabei ein bestimmter methodischer Bereich zugeordnet, der den ganzen Schultag anhand aktueller und mit dem Fachunterricht verknüpfter Aufgaben behandelt wird. Das hier Erlernte ist ein wichtiger Baustein für das Methodencurriculum und wird im Laufe des Schuljahres in den Unterrichtsfächern aufgegriffen, weiter geübt und reflektiert.

Die Planung des Schülertrainingstags liegt in den Händen der Jahrgangsteams, die auf das vom gesamten Kollegium entwickelte, vollständige Methodencurriculum des Gymnasiums Bleckede zurückgreifen können.

Know how - Wissen wie

Logo Know how

Die Schüler der älteren Jahrgänge unterstützen ihre Mitschüler.

Beratungsnetzwerk

BeratungsnetzwerkWir haben ein offenes Ohr für Dich!

Artikel aus den Fächern

Minigloben

Ein fächerübergreifendes Kunst- und Erdkunde-Projekt

Wir, die Klasse 5b, haben uns in Erdkunde in der letzten Zeit mit Globen, dem Atlas und Karten aller Art beschäftigt, unter anderem mit verschiedenen Weltkarten (Physische Karten, Thematische Karten, Topographische Karten). Nun kam unsere Lehrerin Frau Köhler auf die Idee, Globen aus Japanischen Laternen zu basteln. Wir haben dieses Projekt mit unserer Kunstlehrerin Frau Müller begonnen und im Erdkundeunterricht beendet. Jetzt muss nur noch der Hausmeister die Laternen im Forum aufhängen. Bald kann sie jeder im Forum betrachten.

Moritz und Nils 5b