Schulentwicklung

Das Gymnasium Bleckede war bis zum Schulahr 2013/14 noch eine Schule in der Entwicklung und es mussten viele konkrete Entscheidungen getroffen werden. Aber auch wenn die Oberstufe nun eingerichtet ist und nun jedes Jahr Schüler und Schülerinnen mit erfolgreich abgelegtem Abitur unser Gymnasium verlassen, ist die Entwicklung der Schule nicht beendet.

Der Unterricht und die Organisation der Schule muss immer weiterentwickelt werden, die Welt bleibt schließlich nicht stehen. Auf das durch neue Lernanforderungen, technische Entwicklungen, politische Entscheidungen und nicht zuletzt neue Schüler veränderte Umfeld muss eingegangen werden. Dies sollte aber möglichst systematisch und gut koordiniert geschehen. Das ist die Aufgabe der Schulentwicklungsgruppe. Sie besteht zurzeit aus den Lehrern Frau Rocksien, Herrn Dr. Bartels, Herrn Stier und Herrn Hultsch.

Aus dem Schulleben

Ein pinker Riesenball schwebt durch die Luft

Soll das ein Sonnenaufgang sein? Oder ein Heißluftballon? – Nein! Das Kinball-Turnier der achten Klassen des Schulzentrums, das heute, am Donnerstag, den 16.02.2017, in den ersten zwei Doppelstunden stattgefunden hat!

Kinball wird mit riesigen leichten Bällen gespielt. Auf dem Feld befinden sich mehrere Teams, die man an ihren Farben unterscheiden kann. Drei Teammitglieder halten den Riesenball hoch, der vierter Spieler ruft z.B.: „Omnikin blau!“ und schleudert den Ball mindestens drei Meter durch die Luft. Das blaue Team muss den Ball dann fangen. Punkte bekommt man, wenn die gegnerische Mannschaft einen Fehler macht, z.B. den Ball fallen lässt oder gegen die Regeln verstößt. (Kleine Anmerkung: Falls die Schiedsrichter mal parteiisch sind, hat man natürlich Pech gehabt J…..)

Das Spiel macht Spaß, wenn energisch und schnell gespielt wird. – Und noch mehr Spaß macht es, zu gewinnen! Die Sieger sind aus der 8a des Gymnasiums: Caro, Lars, Niclas und Tjark!

Anna, Celina, Ilona, Vivien