Tag des sozialen Lernens 2017

Am Tag des sozialen Lernens haben wir gelernt wie man richtig in Gruppen zusammenarbeitet. Zum Beispiel, dass man andere nicht ignoriert, dass man nicht bei anderen Gruppen abguckt und dass man sich absprechen muss.

Wir haben auch viele Spiele gespielt. Das erste Spiel, war ein Spiel in Partnerarbeit. Auf einen Blatt stand das A B C und wir mussten zu jedem Buchstaben einen Satz schreiben. Alle Wörter in dem Satz mussten den gleichen Anfangsbuchstaben haben. Das zweite Spiel war ein Teamspiel, da hatte jeder eine Augenbinde auf. Wir mussten in Gruppen mit Seilen Formen bilden.

Beim dritten Spiel mussten wir in Vierergruppen eine Zeitungsseite zu Orten in der Schule tragen, ohne dass sie zerreißt. Gar nicht so einfach. Ein anderes Spiel war „Rondua“. Das war ein Planungsspiel. Wir mussten uns überlegen, wie wir auf dem Planeten Rondua überleben könnten. Das letzte Spiel hat sehr viel Spaß gemacht. Wir mussten ein Ei so verpacken, dass es einen Sturz aus ca. 2 m Höhe heil übersteht. Als Material hatten wir 25 Strohhalme, ein kleines Stück Zeitung und eine Rolle Klebeband zur Verfügung. Nicht bei allen ist das Ei heil geblieben.

Die Spiele und die Zusammenarbeit mit unseren Klassenkameraden hat und sehr viel Spaß gemacht.

Julian und Arved (Klasse 5b) 29.09.2017

Terminkalender

Mi. 20. Jun. 2018 -
Di. 26. Jun. 2018
Projektwoche Nachhaltigkeit
Do. 28. Jun. 2018 -
Mi. 08. Aug. 2018
Sommerferien
Do. 09. Aug. 2018, 08:00
Beginn des Unterichts im Sj 2018/19
Fr. 10. Aug. 2018, 10:00
Einschulung 5. Klassen
Mo. 13. Aug. 2018 -
Fr. 24. Aug. 2018
Betriebspraktikum Jg.11
Mo. 13. Aug. 2018 -
Fr. 17. Aug. 2018
Klassenfahrten Jg.6, 8, 10 und 12
Mo. 13. Aug. 2018 -
Fr. 17. Aug. 2018
Themenwoche

Suchen

Login

Know how - Wissen wie

Logo Know how

Die Schüler der älteren Jahrgänge unterstützen ihre Mitschüler.

Beratungsnetzwerk

BeratungsnetzwerkWir haben ein offenes Ohr für Dich!

Aus dem Schulleben

Danksagung

Liebe Eltern, liebe Schüler, liebe Kollegen, liebe „an der Aktion Beteiligte“,

seit der spontanen Aktion mit dem Aufruf zur Hilfe für Nepal sind in den vergangenen 4 Wochen mit Ihrer und eurer Unterstützung  970 € zusammengekommen, die der Aktion Deutschland hilft, einem Bündnis verschiedener Hilfsorganisationen, gespendet wurden.  An dieser Stelle möchten wir uns für die vielfältige Art der Hilfe, der Unterstützung und des Einsatzes bei Ihnen und euch bedanken, zeigt es doch, wie schnell, unkompliziert und kreativ etwas in unserer Schulgemeinschaft auf die Beine gestellt werden kann. Ein besonderer Dank geht an die 10er und den LK Erdkunde 11. Glückwunsch und Danke an Alle für das Engagement!

Annette Mattar-Höger
Aletta Köhler
Anne Greiffenhagen