Tag des sozialen Lernens 2017

Am Tag des sozialen Lernens haben wir gelernt wie man richtig in Gruppen zusammenarbeitet. Zum Beispiel, dass man andere nicht ignoriert, dass man nicht bei anderen Gruppen abguckt und dass man sich absprechen muss.

Wir haben auch viele Spiele gespielt. Das erste Spiel, war ein Spiel in Partnerarbeit. Auf einen Blatt stand das A B C und wir mussten zu jedem Buchstaben einen Satz schreiben. Alle Wörter in dem Satz mussten den gleichen Anfangsbuchstaben haben. Das zweite Spiel war ein Teamspiel, da hatte jeder eine Augenbinde auf. Wir mussten in Gruppen mit Seilen Formen bilden.

Beim dritten Spiel mussten wir in Vierergruppen eine Zeitungsseite zu Orten in der Schule tragen, ohne dass sie zerreißt. Gar nicht so einfach. Ein anderes Spiel war „Rondua“. Das war ein Planungsspiel. Wir mussten uns überlegen, wie wir auf dem Planeten Rondua überleben könnten. Das letzte Spiel hat sehr viel Spaß gemacht. Wir mussten ein Ei so verpacken, dass es einen Sturz aus ca. 2 m Höhe heil übersteht. Als Material hatten wir 25 Strohhalme, ein kleines Stück Zeitung und eine Rolle Klebeband zur Verfügung. Nicht bei allen ist das Ei heil geblieben.

Die Spiele und die Zusammenarbeit mit unseren Klassenkameraden hat und sehr viel Spaß gemacht.

Julian und Arved (Klasse 5b) 29.09.2017

Terminkalender

Mo. 24. Sep. 2018, 19:00
Elternabende Jg.5
Di. 25. Sep. 2018, 19:00
Elternabende Jg.7
Mi. 26. Sep. 2018, 19:00
Elternabende Jg.9
Do. 27. Sep. 2018, 11:40
Sponsorenlauf 2018
Do. 27. Sep. 2018, 19:00
Elternabend Jg.11
Mo. 01. Okt. 2018 -
Fr. 12. Okt. 2018
Herbstferien
Mi. 03. Okt. 2018
Tag der deutschen Einheit
Mi. 17. Okt. 2018, 08:00
Schülertrainingstag
Mi. 24. Okt. 2018, 09:00
schulinterne Berufs- & Studienberatung
Mo. 12. Nov. 2018, 08:00
Infoveranstaltung SFBT (12. Jg.)

Suchen

Login

Know how - Wissen wie

Logo Know how

Die Schüler der älteren Jahrgänge unterstützen ihre Mitschüler.

Beratungsnetzwerk

BeratungsnetzwerkWir haben ein offenes Ohr für Dich!

Aus dem Schulleben

Die fantastische Bücherwoche

Vom 11.01. bis zum 15.01. 2016 haben wir im Rahmen des Seminarfachs Kinder- und Jugendliteratur von Frau Seifert in den Pausen neue Bücher für die Bibliothek vorgestellt. Von Thriller über Fantasy bis hin zum Liebesroman war alles dabei. Mit bis zu 45 Zuhörern sorgte die Bücherwoche besonders in den jüngeren Jahrgängen für große Begeisterung. So bezeichneten z.B. die Schüler der 5. Klassen, die die Lesungen regelmäßig besuchten, die Bücherwoche als „interessant“, „spannend“, „cool“ und „super krass“. Sie betonten, dass sie viele neue Bücher kennengelernt hätten, und haben sich bereits einige der vorgestellten Titel gekauft oder in der Bibliothek ausgeliehen bzw. vorbestellt. Das wohl beliebteste Buch war der Thriller „Saeculum“ von Ursula Poznanski, welcher nach der Bücherwoche in großer Zahl reserviert und gelesen wurde. Sogar das private Exemplar von Leon Rehfeld, der den Roman vorstellte, ist seitdem in Klasse 5c verschollen…

Weiterlesen...